zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Sandäckerstrasse 10
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Roc de Cambes, Côtes de Bourg AOC

Zählt zum Allerbesten aus Bordeaux.

Roc de Cambes, Côtes de Bourg AOC
Rotwein | Frankreich | Bordeaux | Côtes de Bourg
Roc de Cambes, Côtes de Bourg AOC
2017
CHF 61.00
75cl (OWC-6)
  • Frankreich
  • Merlot, Cabernet Sauvignon, Malbec
  • 2025 bis 2055
  • 16 - 18°C
  • 75cl (OWC-6)
  • FRA.247880.2017.F6
  • Enthält Sulfite
  • Lieferbar im Frühjahr 2020

Bewertung

  • Gerstl
    19+
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

Max Gerstl: Dieser Wein gehört schon seit ewigen Zeiten zu den ganz grossen Persönlichkeiten von Bordeaux. Der 1988er beispielsweise gehört heute noch zum Allerbesten, was Bordeaux in diesem klassischen Jahr hervorgebracht hat. Kaum jemand merkt, dass er sich qualitativ praktisch auf Augenhöhe mit diesem befindet. Den Unterschied macht eigentlich nur die vermeintlich weniger wertige Appellation Côtes de Bourg aus. Der Winzer François Mitjavile bearbeitet beide Weine mit gleicher Sorgfalt, und die Rebstöcke des Roc stehen auf einem ebenso edlen Terroir wie jene des Tertre. Die grosse Klasse dieses Weines zeigt schon sein über alles erhabener Duft, unendlich reich, vielschichtig, gewaltig aus der Tiefe kommend, gleichzeitig unglaublich fein, zart, ein sprichwörtliches Finessenbündel. Am Gaumen eine burgundische Tänzerin, leichtfüssig wie eine Ballerina, ideale Extraktsüsse, dazu die genau darauf abgestimmte rassige Säure. Das Ganze wird getragen von einer Tanninstruktur, die edler nicht sein könnte. Wer hätte es anders erwartet, das ist wie jedes Jahr ein Wein der ganz klar zum allerbesten zählt, was Bordeaux kann – ein echtes Genie!
 

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

François Mitjavile: «Das Paradox, das wir erreichen müssen, ist perfekte Reife, ohne die Frische in der Frucht zu verlieren.» Das Ziel des Besitzers von Tertre Roteboeuf in St-Emilion und Roc de Cambes in Côte de Bourg - gleichzeitig ein unglaublich engagierter Winzer - ist es, ausschliesslich perfekt gereifte Trauben zu lesen. Dieses Credo verfolgt er beharrlich, ohne links und rechts zu schauen. Was andere Weingüter tun oder welche neuen Techniken es gibt, interessiert ihn nicht. All seine Aufmerksamkeit und Handlungen sind ausgerichtet auf das Ernten von perfektem Lesegut. Und dies gilt wiederum ausnahmslos für seine beiden Weingüter. Wir haben den Roc de Cambes immer neben dem genialen und international anerkannten Tertre Roteboeuf degustiert. Wenn es überhaupt einen Qualitätsunterschied gibt, so ist er in den letzten Jahren extrem gering geworden. Vielleicht hat man, wenn man ehrlich ist, einfach im Hinterkopf, dass ein Côtes de Bourg nicht so gut sein kann wie ein legendärer St-Emilion. Doch das Qualität nicht nur eine Frage der Appellation ist, zeigt sein Roc de Cambes eindrücklich: Seit über 20 Jahren entsteht auch hier praktisch ausnahmslos in jedem Jahr ein grosser Wein – das spricht Bände und zeigt eindrücklich, dass François Mitjavile sein Handwerk versteht.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Sandäckerstrasse 10 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch