zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Fegistrasse 5
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch

Léandre-Chevalier (Le Queyroux), Blaye Côtes de Bordeaux AOC, Le Joyau du Château le Queyroux

Der Genuss-Preis-Hammer.

Léandre-Chevalier (Le Queyroux), Blaye Côtes de Bordeaux AOC
Rotwein | Frankreich | Bordeaux | 1er Côtes de Blaye
Léandre-Chevalier (Le Queyroux), Blaye Côtes de Bordeaux AOC
2014
Le Joyau du Château le Queyroux
CHF 32.00
75cl (CT-6)
  • Frankreich
  • Merlot, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot
  • 2024 bis 2040
  • 16 - 18°C
  • 13.0 %
  • Im Barrique ausgebaut
  • 75cl (CT-6)
  • FRA.244121.2014.F6
  • ab Lager

Bewertung

  • Gerstl
    18+
    |
    20

Infos zum Wein

Degustationsnotiz

10'000 Rebstöcke pro Hektar, dadurch und durch extremen Rebschnitt gibt es lediglich etwas 500gr Trauben pro Rebstock und entsprechend konzentrierte Weine. Hier wird auch extrem naturnah gearbeitet, allerdings wird sich Dominique Leandre Chevalier niemals zertifizieren lassen. Bei Bio ist einiges erlaubt, was er strickte ablehnt. Dominique ist überzeugt, mehr Ahnung von der Natur zu haben, als die "Biofritzen".
Herrliche schwarzbeerige Frucht reich konzentriert, tiefgründig, sehr klar und edel, ein kleines Wunderwerk strahlt aus diesem Glas. Ein Gaumenfluss wie Samt und Seide, das ist einer der edelsten Weine von ganz Bordeaux, eine verführerische Weinschönheit, herrlich frisch köstlich süss, der Wein ist einfach unglaublich gut. Wir probieren ihn als allerletzten, nachdem wir ganz Bordeaux verkostet haben. Das ist effektiv ganz grosse Klasse. Der Wein ist sagenhaft fein, burgundisch elegant und leichtfüssig, gleichzeitig enorm konzentriert und mit einer Aromatik gesegnet die schöner nicht sein könnte. Ich bin hin und weg, total begeistert, ich fühle mich mitten ins Burgund versetzt, diese cremige Saftigkeit, diese samtene Rasse, einfach sensationell. Ich bin fast sicher, dass das eines Tages 19 Punkte Erlebnis wird.

Wein-PDF zum Download

Infos zum Produzenten

Dominique Léandre-Chevalier kann man ohne Übertreibung als extrem fanatischen Winzer bezeichnen. 1985 übernahm er den elterlichen Betrieb mit 12 Hektar Reben. Lediglich 3 Hektar klein ist sein Weingut heute. Weil er von A–Z alles selber machen will, kann er nicht mehr bewältigen. Die 7 besten Parzellen mit 8 verschiedenen Terroirs hat er behalten, den Rest der Rebberge hat er verkauft. Wo der Joyau wächst, hat er 10'000 Rebstöcke pro Hektar gepflanzt, mehr als die meisten Crus Classés im Médoc (mehr Rebstöcke, dafür weniger Trauben pro Rebstock ergibt eine bessere Versorgung der Trauben). Hier pflügt er die Rebberge mit dem Pferd, damit die Böden locker bleiben und nicht durch das Gewicht von Traktoren verdichtet werden. Dass hier biodynamisch gearbeitet wird, ist sowieso klar, es bildet die Basis für diese wirklich grossen Weine.

zur Produktübersicht

Weitere Weine des Produzenten

Gerstl Weinselektionen | Fegistrasse 5 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch