zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Gerstl Weinselektionen
Fegistrasse 5
8957 Spreitenbach, CH
+41 58 234 22 88,
info@gerstl.ch
Menu

Clos Triguedina - Jean-Luc Baldès

Seit 1830 und acht Generationen gehört das Weingut Clos Triguedina der Familie Baldès. Der Name Triguedina kommt aus dem Okzitanischen «me trigo de dina» und heisst auf Französisch «il me tarde de dîner». Das Clos war ein Etappenort für die Pilger auf dem Weg nach Compostela, und so kamen sie wohl des öftern spät am Etappenort an und konnten das Nachtessen erst zu später Stunde einnehmen. Soviel zur Geschichte. Es war dann Jean-Luc Baldès vorbehalten, das Weingut mit an die Spitze der Region zu führen. 1990 trat sein Sohn Jean-Luc in seine Fussstapfen, und zwar mit dem Versprechen des Vaters, dass er freie Hand hat. Seither gehört das Weingut definitiv zur Elite der Region. Die Fläche beträgt 60 Hektaren, wovon 40 Hektaren unmittelbar um das Weingut liegen. Und natürlich ist der Malbec der zentrale Punkt im Leben von Jean-Luc Baldès. Er versteht es meisterhaft, die verschiedenen Facetten des Malbec in seinen Cuvées aufzuzeigen.

Gerstl Weinselektionen | Fegistrasse 5 | Postfach | CH-8957 Spreitenbach
Telefon +41 58 234 22 88 | info@gerstl.ch